Online-Dialog „Praxisbeispiele für die elektronische Verwaltung und Smart City“

Ort: Online
Beschreibung:

Komplexität, Effizienz und weniger Mitarbeiter machen digitalisierte Verfahren in der Verwaltung notwendig.

Wir stellen eine Reihe von einzelnen, konkreten Anwendungen vor. Beispielsweise wie Urkunden online beantragt und medienbruchfrei verarbeitet werden.

Erfahren Sie, wie ein medienbruchfreier Prozess umgesetzt wurde: Von der Beantragung bis zur Archivierung, von der Analyse der Prozessabläufe, Einbeziehung der Mitarbeiter, Aspekte des Datenschutzes bei Personaldokumenten über die technische Integration hin zum Standardlaufweg für elektronische Antragsprozesse in einer digitalen Verwaltung.

Wir zeigen auf, welche Vorteile öffentliche Verwaltungen durch Einführung eines Dokumentenmanagementsystems mit automatisierter Schriftgut- und E-Mail-Verarbeitung erzielen können.

Themen:

Urkunden online beantragen und medienbruchfrei verarbeiten Erfahrungsbericht OZG-Pilotierung. Digitale Verwaltung - Ja! - Aber wie? Referentin: Birgit Fischer, Projektmanagement, E-Government, Stadtverwaltung Plauen

Moderne Verwaltungsprozesse - ohne Mehrfachablage, Papierberge und lange Suchzeiten Referent: Uwe Müller, Geschäftsführer PeriCo Solutions GmbH

Moderation Bettina Groth, Leiterin Projektgruppe „Smart City - Smart Region“ Südwestsachsen Digital (SWS Digital) e.V.

Kosten: kostenfrei
Weitere Informationen unter: https://www.sws-digital.de/de/termine
Anmelden bis: 30.11.2021

Anmelden

Zurück

Ihr Marktplatzeintrag

Finden Sie Partner auf innovERZ.hub für Innovationsthemen und Kooperationen!