Biete

Netzwerk zur Standardisierung und Monitoring für thermoplastische Faserverbunde

17.02.2022

STARTnet

Mit der fortschreitenden Entwicklung und Qualifizierung thermoplastischer Faserverbundmaterialien für ein immer breites Anwendungsspektrum, wächst entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Bedarf an einheitlichen Qualitätsstandards, Richtlinien und effizienten Methoden zur Online-Prozessüberwachung. Während für klassische Konstruktionswerkstoffe Standards, Parameter und Kenngrößen sowie Prozesse zur verlässlichen Qualitätssicherung bereits lange etabliert und verfügbar sind, fehlen diese im vergleichsweise jungen FKV-Segment. Mit dem im September 2020 vom thermoPre e. V. initiierten Kooperationsnetzwerk STARTnet soll dieser Tatsache Rechnung getragen werden und die gemeinsame Erarbeitung und Implementierung entsprechender Maßnahmen und Standards vorangetrieben werden. Hierzu zählen beispielsweise gemeinsame Festlegungen zu einheitlichen Prüfabläufen und standardisierten Materialkarten. Zudem besteht bei vielen KMU großes Interesse an geeigneten Methoden zur kosteneffizienten Online-Qualitätssicherung für Faser-Kunststoff-Verbunde (FKV).

Zu den wesentlichen Leistungen des Netzwerks zählen:

  • die Konzeption und Initiierung von FuE-Projekten mit Fokus auf Standardisierungsthemen
  • Regelmäßige Workshops zum gemeinsamen Austausch und der Erarbeitung von Standardisierungsmaßnahmen
  • Durchführung von Marktstudien
  • Erarbeitung einer Kennwert- und Parameterdatenbank für die gesamte Wertschöpfungskette
  • Organisation von Netzwerkveranstaltungen mit Expertenvorträgen
  • Erarbeitung von Weiterbildungsangeboten
Kontaktdaten

Herr M.Sc. Colin Gerstenberger

Netzwerkmanager

0371-5347-486

STARTnet

Technologie Campus 1
09126 Chemnitz

https://www.thermopre.de/startnet

Interesse geweckt? Jetzt kontaktieren.

Bitte addieren Sie 6 und 8.
zurück

Ihr Marktplatzeintrag

Finden Sie Partner auf innovERZ.hub für Innovationsthemen und Kooperationen!